• Schera Cup und Saisonabschluss 2020

    Schera Cup und Saisonabschluss 2020

    Am vergangenen Sonntag konnten wir bei herrlichstem Wetter unseren Saisonabschluss feiern. In diesem Jahr haben wir den Saisonabschluss mit dem traditionellen Schera Cup verbunden. Die Teilnehmer konnten wie gewohnt in verschiedenen Doppelkonstellationen ihre spielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen, wobei vor allem der Spaß im Vordergrund stand. Zum Abschluss kam natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.


  • Generalversammlung und Mitgliederehrung

    Generalversammlung und Mitgliederehrung

    Gestern Abend fand unsere, aufgrund der Corona-Pandemie verschobene, Generalversammlung bei uns im Clubheim auf unserer Tennisanlage in Wörth statt. Neben den Jahresberichten des 1. Vorsitzenden, des Kassenwarts und des Sportwarts, standen auch die Ehrungen einiger langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung.

    Hier wurden unter anderem Ulli Hörnig für 30 Jahre und Karin Laumeister für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Wir danken ihnen für ihre langjährige Mitgliedschaft in unserem Tennisverein und hoffen auf viele weitere aktive Jahre mit ihnen. 🙂

    1. Vorsitzender Ralf Schellenberger mit Ulla Hörnig und Karin Laumeister


  • Einladung zur Generalversammlung 2020

    Einladung zur Generalversammlung

    Liebe Mitglieder,

    wegen der Corona-Pandemie musste die am 19. März 2020 angesetzte Generalversammlung abgesagt werden. Als neuen Termin haben wir Donnerstag, den 10.September 2020 festgelegt – Beginn ist um 19 Uhr. Die Versammlung findet diesmal wieder im Clubheim auf unserer Tennisanlage in Wörth statt.

    Tagesordnung:

    1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
    2. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
    3. Jahresbericht des Sportwarts
    4. Jahresbericht des Kassenwarts
    5. Bericht der Kassenprüfer
    6. Entlastung des Vorstands
    7. Ehrungen
    8. Rückblick, Ausblick und Aktivitäten
    9. Wünsche und Anträge

    Wünsche und Anträge reichen Sie bitte bis spätestens 10 Tage vor der Versammlung, schriftlich beim 1. Vorsitzenden ein.

    Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

    Der Vorstand


  • Medenrunde 2020 – die letzte Woche

    Medenrunde 2020 – die letzte Woche

    Da Sowohl unsere U10 Mannschaft, als auch unsere Damen 30 bereits alle Spiele abgeschlossen haben, standen nur noch das letzte Spiel der Herrenmannschaft und die Fortsetzung des letzten Spiels der Damenmannschaft aus.

    Die Herren durften zu Hause gegen die zweite Mannschaft des TC Dorfprozelten spielen. Sie haben mit zwei gewonnenen Einzeln und einem gewonnenen Doppel das Spiel mit einem Unentschieden beendet. Da noch nicht alle Gegner in der Liga ihre Spiele abgeschlossen haben, ist die aktuelle Platzierung als Sechster lediglich vorläufig.

    Am folgenden Donnerstag war der Fortsetzungstermin für das letzte Spiel der Damen angesetzt. Nachdem die beiden Einzel gespielt waren, stand es 3:3, weshalb nun zwei Doppel gewonnen werden mussten, um die Meisterschaft noch zu sichern. Zwei der drei Doppel konnten noch an diesem Abend fertig gespielt werden, das dritte Doppel musste nach einem Spielstand von 6:3 und 5:7 aufgrund der Dunkelheit abgebrochen werden. Der Nachholtermin für den Matchtiebreak wurde auf den 08. August festgelegt. Letztendlich wurde dieses Doppel mit 11:9 von unseren Damen gewonnen, womit sie das Spiel gegen die TG Stockstadt mit 5:4 gewannen und somit der Meister ihrer Liga in diesem Jahr wurden. 🎉

    Mit diesem Spiel ist die Übergangssaison 2020 für unsere Mannschaften abgeschlossen. Der nächste Termin für uns wird der Saisonabschluss am 13. September sein.


  • Medenrunde 2020 – Woche sechs

    Medenrunde 2020 – Woche sechs

    Diese Woche hatte unsere U10 ihr letztes Spiel. Es stand ein Heimspiel bei bestem Wetter gegen die Mannschaft des TV Hösbach an. Unsere Mannschaft konnte das Spiel letztendlich mit 8:0 für sich entscheiden und sich somit den 2. Platz der Liga sichern. 💪🏼

    Bei den Damen 30 sind diese Woche auch die letzten Spiele der anderen Mannschaften in der Liga ausgetragen worden und somit steht der vierte Platz für unsere Damen 30 fest.

    Auch unsere Herrenmannschaft konnte man in dieser Woche wieder auf dem Platz finden. Sie haben auswärts gegen die zweite Mannschaft des TC Großheubach gespielt. Das Spiel ging 5:1 für den TC Großheubach aus.

    Für die Damen sollte am Sonntag das letzte und dazu wichtigste Spiel der Saison anstehen, da dieses Spiel die Meisterschaft entscheiden sollte. Es galt auswärts gegen die Mannschaft der TG Stockstadt zu gewinnen, um die Meisterschaft zu sichern. Leider musste das Spiel aufgrund des schlechten Wetters bei einem Spielstand von 2:2 nach Einzeln (zwei Einzel müssen noch gespielt werden) abgebrochen werden. Als Nachholtermin wurde der 06. August festgelegt.


  • Medenrunde 2020 – Woche fünf

    Medenrunde 2020 – Woche fünf

    In dieser Woche durfte unsere U10 gleich zweimal antreten. Am Donnerstag gegen die Mannschaft des SC Weiss-Blau Aschaffenburg und am Freitag gegen die Mannschaft des TC Schwarz-Gold Erlenbach. Das Spiel am Donnerstag hat der SC Weiss-Blau Aschaffenburg mit 6:2 für sich entschieden. Am Freitag konnte unsere Mannschaft dann siegreich mit 8:0 in Erlenbach vom Platz gehen. 

    Am Samstag haben unsere Damen 30 zu Hause gegen die Mannschaft der DJK Büchold gespielt. Nach den Einzeln stand es 3:3, weshalb die Doppel alles entscheiden sollten. Zum Abschluss konnte die Mannschaft der DJK Büchold zwei der drei Doppel für sich gewinnen, weshalb es am Ende dieses Spieltages 5:4 für die DJK Büchold stand. 

    Die Herrenmannschaft hatte an diesem Sonntag spielfrei und konnte das herrliche Wetter abseits des Tennisplatzes genießen 😉  

    Unsere Damen durften am Sonntag gegen die Mannschaft der SG Kirschfurt-Freudenberg ein letztes Mal zu Hause antreten. Nach Einzeln stand es 3:3, wobei zwei der Einzel über mehr als zwei Stunden in nervenaufreibenden (hauptsächlich für die Zuschauer) Match-Tiebreaks ausgetragen wurden. Somit mussten also auch hier die Doppel den Sieg bringen. Mit einem starken zweiten und dritten Doppel war dies dann auch verhältnismäßig schnell geschafft, und so konnte unsere Damenmannschaft mit 5:4 den Spieltag siegreich beenden. 


    Für unsere Damen 30 ist die Medenrunde mit dieser Woche beendet. Die anderen drei Mannschaften haben noch mindestens ein Spiel zu bestreiten bis es in die wohlverdienten Sommerferien geht. 


  • Medenrunde 2020 – Woche vier

    Medenrunde 2020 – Woche vier

    Diese Woche hatten bis auf die Herrenmannschaft alle Mannschaften spielfrei. Das Spiel am Sonntag wurde auf der Anlage des TC Weiß-Blau Wörth ausgetragen. Nach Einzeln stand 1:3, wobei zwei der Einzel relativ knapp entschieden wurden. In den Doppeln konnten unsere Herren noch eines im Match-Tiebreak für sich entscheiden, das andere ging ebenfalls im Match-Tiebreak an die gegnerische Mannschaft. Somit stand es nach Abschluss des Spieltags 2:4.

    Die U10 Mannschaft, die Mannschaft der Damen 30 und die Damenmannschaft konnten sich diese Woche eine kleine Pause gönnen und dürfen in der nächsten Woche wieder frisch ans Werk.


  • Medenrunde 2020 – Woche drei

    Medenrunde 2020 – Woche drei

    Auch in der dritten Woche der Übergangssaison 2020 haben alle unsere Mannschaften sich auf dem Platz behaupten können.

    Die U10 hat am Donnerstag auswärts gegen die Mannschaft der TeG Schweinheim gespielt. In den Einzeln ging es bei einem in den Match-Tiebreak, welcher erfolgreich für unsere Mannschaft entschieden wurde. Nach dem siegreichen Doppel stand es am Ende des Spieltages 4:4 unentschieden.

    Die Mannschaft der Damen 30 hatte am Samstag ebenfalls ein Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des TC Johannesburg. Nach einem 5:1 nach Einzeln konnten sie auch zwei Doppel für sich entscheiden, weshalb es am Ende des Spieltages 7:2 für unsere Damen 30 stand.

    Sonntags spielte unsere Herrenmannschaft auswärts gegen eine starke Mannschaft des TC Weiß-Blau Mönchberg. Nach Einzeln stand es 1:3 für die Heimmannschaft und in den Doppeln konnten unsere Herren trotz Match-Tiebreak im ersten Doppel leider das Ergebnis nicht mehr drehen, weshalb der Spieltag mit 1:5 beendet wurde.

    Die Damenmannschaft hatte ihr erstes Heimspiel gegen die Mannschaft des SSKC Poseidon Aschaffenburg. Im letzten Jahr mussten sie sich knapp mit 4:5 geschlagen geben, weshalb der diesjährige Sieg mit 8:1 deshalb umso erfreulicher ist.


  • Medenrunde 2020 – Woche zwei

    Medenrunde 2020 – Woche zwei

    Die zweite Woche der Übergangssaison 2020 und endlich durften alle unsere Mannschaften auf den Platz!

    Wie gewohnt, hat unsere U10 am Donnerstag ihr Spiel bestritten. Es hieß sich zu Hause gegen die Mannschaft des Tennisklub Kahl zu behaupten. Die Motorik ging knapp an die Mannschaft des Tennisklub Kahl. Ebenso spannend blieb es bei den Einzeln, auch wenn die Ergebnisse dies nicht vermuten lassen, haben sich die Spieler aus beiden Mannschaften nichts geschenkt. Zum Abschluss im Doppel wurde dann auch der erste Matchtiebreak der Saison für die U10 Mannschaft gespielt, den unsere Mannschaft für sich entscheiden konnte. Somit stand es am Ende 6:2 nach einem Spieltag, der die Eltern wahrscheinlich mehr Nerven gekostet hat als die Kinder 😉

    Da das Spiel der Mannschaft der Damen 30 auf den Sonntag verlegt wurde, waren an diesem Spieltag drei Mannschaften in Aktion. Die Damen 30 spielten auswärts gegen die Mannschaft des TC Volkach und musste sich leider mit 0:9 geschlagen geben.

    Die Herrenmannschaft hatte ihr erstes Heimspiel gegen die Mannschaft des TV Sulzbach und haben mit einem soliden 3:3 unentschieden den Spieltag abgeschlossen.

    Das erste Spiel unserer Damenmannschaft fand auswärts gegen die Mannschaft des TC Dorfprozelten statt. Nach einem 6:0 nach den Einzeln haben sie ebenfalls alle drei Doppel für sich entschieden und somit den Spieltag mit 9:0 siegreich abgeschlossen.


  • Medenrunde 2020 – Woche eins

    Medenrunde 2020 – Woche eins

    In dieser Woche ging für drei unserer Mannschaften endlich die Medenrunde 2020 wieder los. Einzig unsere Damenmannschaft muss sich noch eine Woche gedulden, bis es auch für sie wieder auf den Platz geht.

    Den Anfang machte die U10 am Donnerstag. Die neu eingeführte Motorikübung zu Beginn des Spieltags haben die beiden Spieler mit Leichtigkeit gemeistert. Im Anschluss wurden die gewohnten Einzel und das Doppel gespielt. Am Ende des Spieltags ging unsere U10 als Sieger mit 8:0 Punkten vom Platz.

    Als nächstes durfte die Mannschaft der Damen 30 am Samstag zum Spiel gegen den TC Bürgstadt antreten. In diesem Jahr hat sich die Mannschaft um zwei Spielerinnen vergrößert, weshalb sie nun in als Sechsermannschaft in der Bezirksliga spielt. Nach dem Abschluss der Einzel und Doppel hat die Mannschaft des TC Bürgstadt mit 7:2 einen Sieg errungen.

    Den Abschluss in dieser Woche machte unsere neu gegründete Herrenmannschaft beim Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des TC Obernburg. Am Ende eines ausgeglichenen Spieltages stand es mit 3:3 unentschieden.